Ihr Warenkorb:

Keine Artikel im Warenkorb.

- Graphic Design

Urban Art im Parkhaus

Kreativität gehört zu Villeroy & Boch wie die Alte Abtei zu Mettlach. Wie weit sie gehen kann, zeigt das Unternehmen nun mit der Neugestaltung des firmeneigenen Parkhauses  …

 

Wo sonst edles Porzellan gefertigt wird, durfte vor kurzem Kreativität der anderen Art walten: Das Künstler-Team Quintessenz gestaltete das firmeneigene Parkhaus jüngst im »Urban Art«-Stil um. Das Ergebnis ist mutig und inspirierend zugleich.

 

Grau, trist, trostlos: So zeigen sich die meisten Parkhäuser weltweit. Villeroy & Boch beauftragte Rahmen des Standortentwicklungs-Projekts Mettlach 2.0 das Künstler-Team Quintessenz damit, rund 1.400 Quadratmeter Wandfläche mit der Spraydose und Acrylfarbe umzugestalten. Entstanden ist eine dynamische, farbenfrohe Collage, die aktuelle Villeroy & Boch-Produkte beider Unternehmensbereiche mit historischen Dekoren vereint und einen positiven Start in den Arbeitstag garantiert.

 

»Wir möchten für unsere Mitarbeiter ein rundum kreatives und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld schaffen. Nach der Schaffung von Außenarbeitsplätzen und der Einweihung unseres neuen Büro- und Konferenzzentrums ›Fabrik N°09‹ ist die Umgestaltung des Parkhauses ein weiterer Baustein, um dies zu erreichen«, erläutert Béatrice Jungblut, die das Projekt als Leiterin des Corporate Marketings betreut hat.


https://www.villeroy-boch.de