Ihr Warenkorb:

Keine Artikel im Warenkorb.

- Books

Do you read me?

»Jedes gute Buch verdient einen leidenschaftlichen Buchhändler. Jemanden, der für die unzähligen Geschichten brennt«, heißt es im Vorwort von der Mitherausgeberin Marianne Julia Strauss. Sie bezeichnet das Buch »Do you read me?« als literarische Reise durch die inspirierendsten, wundersamsten und erfolgreichsten Buchhandlungen unseres Planeten. »Hier blüht eine unglaublich frische Vielfalt an Ideen, Kreativität und Engagement. On futuristischer Designtempel in Shanghai, Antiquariat in Tel Aviv oder Bücherboot im Burgund: Besitzer und Besucher eint ihre tiefe Liebe zu geschriebenen Wort.«

Räume des Miteinanders

Die freie Reiseschriftstellerin Marianne Julia Strauss, die in Frankreich, Berlin und auf Bali lebt, hat in den letzten zehn Jahren aus persönlichem Interesse die schönsten Buchhandlungen der Welt besucht. Im Buch »Do You Read Me?« hat sie ihre Favoriten zusammengestellt, die, wie sie selbst findet, in jede literarische Reiseroute gehören.

Es möchte dem Leser Buchhandlungen nicht nur als Orte nahebringen, an denen Bücher verkauft werden, sondern als Räume des Miteinanders in einer Nachbarschaft oder einem Kiez.

Buchhandlungen aus aller Welt

Die Buchhandlungen, die sie vorstellt, veranstalten Lesungen, Workshops, Konzerte und geben unabhängigen Verlagen und Autoren eine Bühne. Über 60 einzigartigen Buchhandlungen weltweit sind versammelt – von Buchläden auf Booten und in Privatwohnungen über Nischenbuchhandlungen, die sich ganz der Magie oder dem Meer verschrieben haben, bis hin zu prachtvollen Buchtempeln.

 

Die Autorin sprach mit engagierten und mutigen Buchhändler getroffen, die mit Leidenschaft und kreativen Konzepten neue Wege gehen, um Kunden anzusprechen. Die Porträts zeigen auch, wie diese sich im Digital-Zeitalter erfolgreich behaupten und ihre Leidenschaft bewahren können.



Orte des Entdeckens

Durch das Buch zu blättern, macht große Laune einzutauchen in die Biografien und Motivationen der einzelnen Buchhändler. »Mein Buchladen ist wie ein Köder für spannende Menschen, mit denen man dann am Tresen besonders gute Gespräche führen kann«, sagt etwa John Rexer, der den Laden Dyslexia Libros in Guatemala betreibt – in einem Raum zwischen Bar und Schule.

 

Im Pariser Shakespeare & Company finden die Betreiber: »Unabhängige Buchläden sind Orte des Entdeckens, der Zusammenkunft und des Sichverlierens.« Die Buchhandlung enstpricht gleichzeitig einer urbanen Legende, Familienzusammenführung und sozialer Utopie.

 

Auch geschichtsträchtige Läden wie das John Kings Books in Detroit, Michigan sind aufgelistet. Hier kauften bereits Hunter S. Thompson und David Bowie ihre Bücher.

Do You Read Me?
Besondere Buchläden und ihre Geschichten

 
Herausgeber: Marianne Julia Strauss & gestalten
Texte von Marianne Julia Strauss, Jen Campbell, Fiona Killackey und Alison Flood
Mit einem Vorwort von Juergen Boos, Direktor der Frankfurter Buchmesse
Ausstattung: Vollfarbig, Hardcover, fadengebunden, 272 Seiten, 21 x 26 cm
Mit über 300 Fotos
Preis: € 39,90 (D)
ISBN Deutsche Ausgabe: 978-3-89955-884-5
ISBN Englische Ausgabe: 978-3-89955-994-1