your shopping cart:

no items in shopping cart.

- Books

Design Buchtipps für Weihnachten (4)

… jetzt wird es aber wirklich Zeit: Wer noch nach einem besonderen Geschenk sucht, wird vielleicht bei unseren Buchempfehlungen fündig:

Polka für Igor

Eine charmante Kindergeschichte rund um Igor, einen ganz besonderen Hund, lädt auch in grafischer Hinsicht dazu ein, entdeckt zu werden: Franziska Walther gestaltete diesen feinen Band mit holzschnitt­artigen Illustrationen – ungewöhnlich reduziert in der Farbgebung und dennoch äußerst strahlend wirkend, da mit vier Sonderfarben gedruckt wurde. Und so reisen kleine und große Leser visuell beschwingt mit den Protagonisten Igor und Ola auf einem Ohrensessel durch die Vergangenheit des Vierbeiners, zu der Schmortopf und Sauerkraut, Seiltänzerinnen, russische Blockflötistinnen, bengalische Tiger und nach Wiesenschaumkraut duftende Schafe gehören, begleitet von Akkordeonklängen und knisterndem Kaminfeuer. Das Buch ist auch als Sonderedition mit einem limitierten und von der Künstlerin signierten Siebdruck für 60 Euro erhältlich.

 

Iris Anemone Paul, Kunstanstifter Verlag, Mannheim, www.kunstanstifter.de ,48 Seiten, Hardcover mit Schutzumschlag, ISBN 978-3-942795-70-8, 24,– € (D), 24,70 € (A)

Reisebegleiter – Richtig gute Dinge für unterwegs

Ausgehend von ihrer eigenen Weltreise mit der G-Klasse (5 Monate, 25.000 Kilometer) präsentieren die Autoren und Designer Eberhard Holder und Micha Klein über 150 bewährte Reisebegleiter, die sich durch Kriterien wie Ästhetik, Funktionalität, Emotionalität, Benutzerfreundlichkeit als auch Lebensdauer bewährt haben. Vom Fisher Space Pen über die Petzl-Stirnlampe bis hin zur Emsa-Thermoskanne – kurze Produktsteckbriefe mit Schwarzweiß-Skizze werden von Geschichten und Reisefotografien aufs Schönste eingerahmt. Das Thema an sich ist auf den ersten Blick unglaublich, auf den zweiten Blick (ins Innere) wird deutlich: Es gibt sie tatsächlich – Dinge jenseits der Wegwerfmentalität, die einfach gute Dienste leisten und darüber hinaus zeitlos formschön sind.

avedition, Stuttgart, www.avedition.de,  192 Seiten, Softcover, 222 Fotos und Illustrationen, ISBN 978-3-89986-292-8, 29 Euro

Steve McCurry – Whatever it takes

Hier ist die größte Sammlung von Steve McCurrys einzigartigen Bildern aus vierzig Jahren Arbeit in einem einzigen Band vereint. Überwältigend, prächtig und schwergewichtig. Enthalten sind außerdem persönliche Notizen, Telegramme und visuelle Ephemera, die alle von Bonnie McCurrys Texten begleitet werden, sowie Beiträge seiner Freunde und Kollegen. Von McCurrys Arbeiten ist wohl ohnehin jeder Fotografie-Fan begeistert – die Zusammenstellung von über 600 seiner Arbeiten offenbart jedoch erst seine unglaubliche Schaffenskraft.

Laurence King Verlag, Berlin, www.laurencekingverlag.de, 392 Seiten, Hardcover,  ISBN 978-1-78627-235-5, 48 Euro

100 Frauen und 100 Jahre Frauenwahlrecht

65 Illustratorinnen haben die beiden Herausgeberinnen zusammengetrommelt, um 100 bemerkenswerte Frauen aus den vergangenen 100 Jahren bis heute zu porträtieren. Neben den vielschichtigen Illustrationen geben kurze Lebensläufe Einblicke in erstaunliche Leben, Philosophien und Wirkungskreise, ein jeweils markantes Zitat der Porträtierten rundet das Bild aufs Beste ab. Ein inspirierender Band durch und durch!

Sabine Kranz, Annegret Ritter (Hg), Jacoby Stuart Verlag, http://www.jacobystuart.de, Berlin, 192 Seiten, Hardcover, ISBN 978-3-946593-98-0, 22 Euro

Der Magnet

Die von Peter Zumthor entworfene Therme Vals ist eine Ikone der zeitgenössischen Architektur. Die Gebäude sollen an einen Steinbruch erinnern, wurden aus regionalen Materialien erbaut und verzichten auf Dekorationen, stattdessen besitzen die Räume eine zauberhafte Atmosphäre, die sich aus der Architektur und dem Spiel von Licht und Schatten ergibt. Lucas Harari hat das Thermalbad nun zum Schauplatz eines Thrillers gemacht, in dem ein junger Mann der Faszination der Architektur erliegt und zunehmend den Bezug zur Realität verliert. Auch als Leser ist man gefesselt, von der Geschichte einerseits, aber auch von Hararis Bildwelten. Der Comic wurde ursprünglich im Risografieverfahren gedruckt und besitzt deshalb eine ganz eigentümliche und sparsame Farbgebung. Auch stilistisch setzt der Zeichner auf Reduzierung: Wunderbare Bilder, eine fesselnde Geschichte – »Der Magnet« ist die perfekte Lektüre für lange Winterabende.

 

Lucas Harari, Edition Moderne, Zürich, www.editionmoderne.ch ,Hardcover in Halbleinen, 144 Seiten, ISBN 978-3-03731-182-0, 32,– €, 39,80 sFr.

 

Mehr Buchtipps finden Sie hier: https://novum.graphics/news/books/