Ihr Warenkorb:

Keine Artikel im Warenkorb.

- Books , Editorial Design , Typography

Katalog: Die Schönsten Schweizer Bücher 2018

Wie jedes Jahr präsentiert der beliebte Katalog die Ergebnisse des jährlichen Wettbewerbs ›Die schönsten Schweizer Bücher‹, der vom Bundesamt für Kultur veranstaltet wird. Allerdings heuer mit einer Ausnahme: Es erscheint nicht nur eine, sondern eine stattliche Anzahl von 19 verschiedenen Ausgaben.

Der Gestalter Teo Schifferli, der für experimentelle Buchgestaltung wie »Lucky de Bellevue« (Haus zur Sul, Hacienda Books, 2017), »Readymade« (Galerie Eva Presenhuber, 2017) oder »Perfect Cherry Blossom« (Keiichi Tanaami / Oliver Payne, STUDIOLO / Edition Patrick Frey N° 228, 2017) und typografische Identitäten bekannt ist, macht die 19 ausgezeichneten Bücher zu Gefäßen für den Katalog.

Die konzeptionelle Herangehensweise des Zürcher Grafikdesigners erforscht die Beziehung des Originals mit der Reproduktion, indem er das Verhältnis zwischen ihnen um- und vertauscht. Der Katalog erschien also nicht selbst als Buch, sondern als Serie 19 unterschiedlicher Ausgaben, die jeweils in einer Auflage von je 160 Exemplaren von Neidhart + Schön in Zürich gedruckt worden sind und jeweils den kompletten Inhalt eines der ausgezeichneten Bücher reproduzieren.

In einem zweiten Teil informiert der Katalog über den Wettbewerb und seine Preisträgerinnen und Preisträger. Das Vorgehen zur Reproduktion hat Schifferli, gemeinsam mit Andreas Koller und Rafayel Sdanewitsch, standardisiert, indem er sämtliche Originalformate auf das Format A4 vergrößerte oder verkleinerte und ausschließlich in Schwarzweiß druckte.

Die Originalpapiere der Bücher ersetzte er zudem durch ein einziges Hochweiß Opak Standardpapier. Dank der nüchternen, neutralen Helvetica Neue kommt das Druckerzeugnis als mustergültiges Faksimile daher, als markantes Modell des Originals. Vollendet wird das Konzept durch den Versand nach Zufallsprinzip – und lässt bei so viel kalkuliertem Design noch einen Hauch Eventualität übrig.

Herausgegeben vom Bundesamt für Kultur.

Mit Texten von Tan Wälchli und Joost Grootens.

Broschur, Format: 21 x 29,7 cm

19 verschiedene Ausgaben, Versand nach dem Zufallsprinzip.

 

Weitere Artikel zum Thema Editorial Design auf novum.graphics