Ihr Warenkorb:

Keine Artikel im Warenkorb.

- Illustration

Klare Botschaften senden: Die Illustratorin Katinka Reinke

Die Entscheidung, sich ganz der Illustration zu widmen, war für Katinka Reinke keine rationale, sondern rein intuitiv. Wie richtig sie damit lag, belegt ihr großartiges Portfolio, das viele glückliche Kunden vereint, die klare Botschaften senden möchten.

Cover illustration for the Mercator foundation

 

Schon früh wuchs in Katinka Reinke der Wunsch heran, einen künstlerischen Beruf zu ergreifen – ob Bühnenbild, Grafikdesign oder doch eher freie Kunst, war der gebürtigen Hamburgerin jedoch lange nicht klar. »Für die Illustration entschied ich mich schließlich am ersten Tag meines Studiums an der HAW Hamburg. Dort hatte ich mich eigentlich für Kommunikationsdesign beworben, aber ein spontanes Bauchgefühl sagte mir, dass Illustration besser passt«, erzählt uns die Kreative.

»Health at work«. Illustration for the employee magazine of Howoge

 

Konsequent verfolgte sie diesen eingeschlagenen Weg und festigte ihn mit einem Master in der Illustrationsklasse bei Henning Wagenbreth an der UDK Berlin. Seither sind vor allen Dingen ihre Editorial-Illustrationen äußerst gefragt – hier kann Katinka Reinke ihre Stärke, sich tief in Materien hineinzudenken, am besten ausspielen. In Kombination mit einem klaren, minimalistischen Strich sowie starken Konzepten entstehen fokussierte Inhalte, die ihre Kunden wie die taz, die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, Die Zeit, das Berlin Policy Journal, die Schweiz am Sonntag aber auch Amnesty International oder die AOK so schätzen.

Illustration related to the topic »healthcare«. Client: Mercator foundation

 

»Mir ist der Austausch mit meinen Kunden sehr wichtig und ich liebe es, mit Menschen zusammenzuarbeiten, die eine klare Botschaft haben. Außerdem lege ich viel Wert darauf, in meinen Bildern nicht nur die üblichen Stereotypen zu zeichnen, sondern eine Vielfalt an Geschlechtern, Hautfarben, Körpertypen et cetera darzustellen«, so die Illustratorin.
Neben den erwähnten äußerst vielseitigen Arbeiten im Medienbereich, lässt Katinka Reinke seit kurzem ihre zweite Leidenschaft – das Reisen – in ihre Arbeit einfließen: So entstand eine Serie von Travel-Postern, die inzwischen bei diversen Online-Shops erhältlich sind und deren Motive mittlerweile auch diverse andere Accessoires zieren. Auf minimalistische Art und Weise sowie in zarter Farbgebung wird das Fernweh geweckt: »Ich bin sehr glücklich, dass diese so gut ankommen und sich inzwischen auch große Unternehmen melden und nach individuellen Motiven fragen«, verrät Katinka Reinke, die sich langfristig auch vorstellen kann, ihre Erfahrungen auch an den illustrativen Nachwuchs weiterzugeben. In der ersten Lektion wird dieser dann wohl lernen: Höre auf dein Bauchgefühl!

Autor: Bettina Schulz


Dieser Beitrag erschien erstmals in novum 01.19; Einzelhefte unter: novum.graphics/magazin/shop-abo/

Weitere Artikel zum Thema Illustration finden Sie hier.