Ihr Warenkorb:

Keine Artikel im Warenkorb.

Gestalten Verlag

- Books

The Pencil Perfect

Der profane Bleistift steht im Mittelpunkt dieses einnehmenden Bandes aus dem Gestalten Verlag: Ein Kult- und Kulturobjekt, ein Gegenstand, der jedem Menschen vertraut ist. Ein zwar recht simples Schreibwerkzeug, das aber immer funktioniert und dessen weiche oder harten Striche reversibel sind. 

Die Autorin Caroline Weaver ist seit jeher von Bleistiften fasziniert – sie führt seit 2015 in Manhattan ein Ladengeschäft, das neue und antike Bleistifte aus aller Welt bereithält: »Was wir von dem Bleistift lernen können, ist die Tatsache, dass manche Dinge bei allen politischen, sozialen und technologischen Umbrüchen die Zeit überdauern – nicht, weil sie unverzichtbar, sondern weil sie verlässlich sind«. 

Gestalten Verlag
Gestalten Verlag

Und so beginnt ihr liebevoll – natürlich mit Bleistift! – illustriertes Buch bei der Entdeckung des Graphits und erzählt von der Entwicklung des Schreibgeräts über die Jahrzehnte begleitet von zahlreichen Fotografien.
Natürlich erfährt der Leser hier auch, dass niemals Blei in Bleistiften steckte und dass diese in den Anfängen zu den luxuriösen Gegenständen zählten, die sich nicht jeder leisten konnte. Auch von der Geburtsstunde der »Geschwister«, also dem Radiergummi und verschiedenen Anspitz-Geräten berichtet Caroline Weaver.

Allzu gerne versinkt man in diesem informativen Band, der nahezu alles über den Siegeszug des hölzernen Gefährten erzählt, der bis heute nichts an Bedeutung eingebüßt hat: Über Härtegrade und Hölzer, über Kultmarken und Sammlerleidenschaften sowie über seine Pendants aus Plastik. Eine spannende historische Zeitreise, in der »The Pencil Perfect« stets im Mittelpunkt steht. 

Caroline Weaver, Gestalten, Berlin, 160 Seiten, Hardcover, Text in Englisch, ISBN 978-3-89955-675-9, 29,90 Euro, www.gestalten.com