your shopping cart:

no items in shopping cart.

Vorhang auf!

14.12.2016

In unserer aktuellen Ausgabe dreht sich dieses Mal alles um das Thema »graphics for film« und wir präsentieren Erscheinungsbilder, Grafiken und Animationsfilme sowie unter anderem Interviews mit Don Perro, einem Dozenten für Trickfilm und mit Henry Hobson, der seit Jahren Vorspänne für die Oscars gestaltet.

Im Showroom geht die Reise von Deutschland nach Italien, die Niederlande und weiter über Österreich nach Polen. Natürlich greift auch das Cover das Thema Film auf und versprüht mit edlen Heißfolienprägungen Prämieren-Flair.

Die novum 01.17 gibt es auch für 8,99 Euro als PDF
Die Print-Ausgabe erhalten Sie in unserem Shop: www.novum.graphics


Natürlich ist eine Film-Ausgabe ohne Filme schlecht denkbar. Für die Leser unserer Print-Ausgabe haben wir deshalb einige ausgewählte Filme der vorgestellten Studios zusammengetragen. Hier können Sie die Videos ansehen (das Passwort finden Sie in der aktuellen novum)

Film und Grafikdesign haben mehr miteinander zu tun, als man gemeinhin denkt. Zum einen gibt es in diesem Bereich natürlich viele sehenswerte Erscheinungsbilder, wie etwa die Arbeit von Anagrama für Distrito Films, aber auch tolle Animationsfilme oder ungewöhnliche Trailer fürs Fernsehen. Sehr grafisch sind auch die Vorspänne, die Henry Hobson für die Oscar-Verleihung gestaltet oder die wunderbaren Filme, die das Salon Alpin in akribischer Handarbeit aus Plastilin und Papier erschafft. Sechzehn Seiten rund um das Thema Grafik und Film – Vorhang auf!

 

Im Showroom erwartet unsere Leser ein Besuch in s'Hertogenbosch bei Studio Daad, ein Ausflug nach Mailand zu Atto und ein ausführlicher Bericht über das Redesign des Roboterherstellers KUKA. In Osttirol gibt es bei Aberjung frische Gestaltung zu entdecken, cleanes Design kommt von Ungestrichen aus Krefeld und die polnische Illustratorin Katarzyna Surman-Pusz verzaubert mit zartem Strich.

 

 

Das novum-Cover 01.17

Für das Cover dieser Ausgabe wählten wir das Aspero bright, ein Naturpapier mit 1,5-fachem Volumen und einer relativ rauen Oberfläche. Es bildet einen schöne Kontrast zu der Heißfolienveredelung, die mit glänzendem Schwarz und mattem Gold dem Cover eine edle Note verleiht. 

 

Bei der Gestaltung ließ sich das mexikanische Studio Anagrama von Filmpreisverleihungen und Kinoplakaten inspirieren. Und erstmals in der über neunzigjährigen Geschichte der Zeitschrift stehen die Menschen hinter den Kulissen der novum nun im Rampenlicht oder vielmehr auf dem Titel – wir fühlen uns geehrt!

 

 

 

Das finden Sie im Heft

novum+

Zeitsprung: www.melaniespintikg.de und www.florianstumpe.com

Anagrama (MEX)

Sehsucht (GER)

Henry Hobson (GBR)

Don Perro (CAN)

Salon Alpin (POR / AUT)

 

 

showroom

Studion Daad (NDL)

Atto (ITA)

KUKA

Aberjung (AUT)

Katarzyna Surman-Pusz (POL) 

Ungestrichen (GER)

 

 

Cover-Design: Anagrama (MEX)

Papier: Aspero bright in 300 g/qm von Geese

Veredelung: Folienprägung in metallischem Gold und Schwarz, Forum Prägefolien Veredelung

Offset-Druck: F&W Druck- und Mediencenter GmbH