Ihr Warenkorb:

Keine Artikel im Warenkorb.

Auswahl von Gebrauchsgraphik und novum-Ausgaben Auswahl von Gebrauchsgraphik und novum-Ausgaben

Über novum

novum gilt als eines der führenden Designmagazine weltweit und wurde bereits 1924 unter dem Namen »Gebrauchsgraphik« in Berlin gegründet. Die internationale Ausgabe (Deutsch / Englisch) präsentiert heute monatlich herausragende Arbeiten aus den Bereichen Grafikdesign, Illustration, Corporate Design, Verpackung und Typografie. Darüber hinaus stellt novum junge Talente vor und zeigt aktuelle Trends auf. 

Gute Gestaltung zeigen

1924 erblickte die novum das Licht der Welt – damals trug die Zeitschrift noch den bezeichnenden Namen Gebrauchsgraphik. Der schöne, schlichte Name ging im Lauf der Jahrzehnte verloren, doch ihren Prinzipien ist die Zeitschrift treu geblieben. Die novum möchte in erster Linie inspirieren und Grafikern helfen, Neues zu entdecken. In den Gründerjahren waren es beispielsweise die Arbeiten des russischen Avantgardisten El Lissitzky und die Fotografie, die Einzug in das Kommunikationsdesign hielten und die Gestalter inspirierten, heute spielt das Thema Haptik eine große Rolle. Deshalb stehen der Einsatz von feinen Papieren, ungewöhnlichen Drucktechniken und die optimale Verbindung von Veredelungen und gutem Design bei novum heute im Vordergrund.

 

 

Darüber hinaus präsentiert die novum herausragende Arbeiten aus Grafik- und Kommunikationsdesign und widmet sich jeden Monat im novum+ einem anderen Schwerpunktthema wie etwa »Verpackungen« und »Leitsysteme«, »Design-Prozesse«, »Illustration« oder »Typografie«.